Web-H@llunken Fan-Forum  
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!

Web-H@llunken-Forum » Rund um den Verein » Quo vadis HFC? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]
050
25.04.2014, 21:15 Uhr
Johnny

Trainerfuchs
Avatar von Johnny

.. wie altes Fischöl..
Geschichten von damals mit D. Wegner ..
muss man halt schon tief in die Kiste greifen
um ein nicht beachtetes Talent zu finden ..

Dieser Post wurde am 25.04.2014 um 21:16 Uhr von Johnny editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
051
25.04.2014, 21:42 Uhr
Yeboah
Web-H@llunke
Trainerfuchs
Avatar von Yeboah


Zitat:
Johnny postete
.. wie altes Fischöl..
Geschichten von damals mit D. Wegner ..
muss man halt schon tief in die Kiste greifen
um ein nicht beachtetes Talent zu finden ..

Ich weiß ja das jeder Spieler aus dem Nachwuchs nicht gut genug ist und war, der Junge spielt immerhin in der gleichen Liga und war bei uns auf einem guten Weg! Diese auch von Dir gern zum Ausdruck gebrachte Mißachtung der eigenen Nachwuchsarbeit hat ja hier Tradition, besser wird sie dadurch allerdings nicht! Und das immer wieder gebrachte Argument das es ja keiner hier geschafft hat ist einfach nur armselig und leider bis heute nicht zu belegen - es hatte auch noch keiner die echte Chance das Gegenteil zu beweisen!
Aber schon richtig, wir zeigen lieber weiter auf andere Vereine und freuen uns über jeden Nachwuchsspieler der den Club verläßt!
RWG. Yeboah
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
052
25.04.2014, 22:51 Uhr
HKrostitz

Meistermacher



Zitat:
Yeboah postete
Wie die Etats so aussehen kannst Du gern selber nachlesen, beachte dabei bitte das der HFC nach eigenen Angaben etwas mehr als 3 Mill. für die erste Mannschaft ausgibt!

Das ist ein schwieriges Diskurs-Verständnis, das Du hier mit solchen Beiträgen präsentierst. Du ziehst nach Deinem Geschmack ein Argument aus dem Zylinder.
Wer sich für Quellen interessiert, muss selber nachschauen und wenn er nichts findet, ist er selber schuld.

Das bringt weder eine Diskussion insgesamt voran, noch überzeugt es einen einzelnen.
Beides scheint dir schnuppi.

Kann es ja gerne sein. Nur, warum schreibst Du dann hier, wenn Du nichts belegen und niemanden überzeugen willst?


Zitat:
Zum Thema Nachwuchsspieler nur das Beispiel D. Wegner - der Junge wollte gern in Halle bleiben und wartete sehr lange auf ein Gespräch mit einer Aussage ob und wie man mit ihm plant.

Dennis ist trotz Angebot vom Club von Werder II zum VfL gegangen.
Dort hatte er in einer Saison, welche die Osnasen selbst als Übergangssaison bezeichnen,
insgesamt 9 Einsätze (4mal aus- 5mal eingewechselt, nie durchgespielt) und ein Tor erzielt.
In diesem Jahr hat er noch keine Spielminute.

Liegt das nun daran, dass sein Entwicklungspotential hier unter- oder woanders überschätzt wurde?
So lange mir keiner eine Handvoll Spieler anschleppt, die von K&K'scher Ignoranz befreit,
irgendwo woanders (dritte Liga aufwärts) auch nur Stammspieler (geschweige denn Leistungsträger) geworden sind,
bin ich eher bereit zu glauben, dass es dann doch nicht (ganz) für höhere Weihen genügt hat, was so an Anlagen anlag.


Zitat:
Zum Thema vorgezogene Einnahmen solltest Du einfach aufmerksamer die Berichte auf der MV verfolgen dann wüßtest Du wovon ich rede, oder auch nicht!
...

Siehe oben:
Wenn Du solche Einnahmen als Argument wider eine seriöse Finanzpolitik seitens des Vereins in die Diskussion einführst,
wäre es das Mindeste, allen interessierten Unwissenden zumindest eine Quelle anzubieten.
Erst recht, wenn so schwere Vorwürfe erhoben werden.

Also,
auf welche Quelle baut Deine Aussage vom überduchschnittlichen Haushalt?
Für welchen Zeitraum wurden mit welchem Volumen und zu welchem Zweck,
Einnahmen im Vorraus ausgegeben?

Noch ausdrücklich zum Schluss:
Bei Punkt eins und drei möchte ich lediglich wissen worauf Deine Aussagen beruhen.
Ich sage nicht pauschal, dass sie nicht stimmen können.

Mit Argumenten, die Du nicht belegen willst oder kannst,
bringst Du jedenfalls keine Debatte voran.

Dieser Post wurde am 25.04.2014 um 22:52 Uhr von HKrostitz editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
053
26.04.2014, 06:11 Uhr
paul1234

Meistermacher
Avatar von paul1234

zu Punkt 2 wäre es besser, das weiter hier weiter abzuhandeln?:
http://www.webhallunken.de/forum/showtopic.php?threadid=6883
oder im U23-Thread? Ich hab meinen Senf im verlinkten Thread abgelassen

Dieser Post wurde am 26.04.2014 um 06:36 Uhr von paul1234 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
054
26.04.2014, 08:33 Uhr
Yeboah
Web-H@llunke
Trainerfuchs
Avatar von Yeboah


Zitat:
HKrostitz postete

Zitat:
Yeboah postete
Wie die Etats so aussehen kannst Du gern selber nachlesen, beachte dabei bitte das der HFC nach eigenen Angaben etwas mehr als 3 Mill. für die erste Mannschaft ausgibt!

Das ist ein schwieriges Diskurs-Verständnis, das Du hier mit solchen Beiträgen präsentierst. Du ziehst nach Deinem Geschmack ein Argument aus dem Zylinder.
Wer sich für Quellen interessiert, muss selber nachschauen und wenn er nichts findet, ist er selber schuld.

Das bringt weder eine Diskussion insgesamt voran, noch überzeugt es einen einzelnen.
Beides scheint dir schnuppi.

Kann es ja gerne sein. Nur, warum schreibst Du dann hier, wenn Du nichts belegen und niemanden überzeugen willst?


Zitat:
Zum Thema Nachwuchsspieler nur das Beispiel D. Wegner - der Junge wollte gern in Halle bleiben und wartete sehr lange auf ein Gespräch mit einer Aussage ob und wie man mit ihm plant.

Dennis ist trotz Angebot vom Club von Werder II zum VfL gegangen.
Dort hatte er in einer Saison, welche die Osnasen selbst als Übergangssaison bezeichnen,
insgesamt 9 Einsätze (4mal aus- 5mal eingewechselt, nie durchgespielt) und ein Tor erzielt.
In diesem Jahr hat er noch keine Spielminute.

Liegt das nun daran, dass sein Entwicklungspotential hier unter- oder woanders überschätzt wurde?
So lange mir keiner eine Handvoll Spieler anschleppt, die von K&K'scher Ignoranz befreit,
irgendwo woanders (dritte Liga aufwärts) auch nur Stammspieler (geschweige denn Leistungsträger) geworden sind,
bin ich eher bereit zu glauben, dass es dann doch nicht (ganz) für höhere Weihen genügt hat, was so an Anlagen anlag.


Zitat:
Zum Thema vorgezogene Einnahmen solltest Du einfach aufmerksamer die Berichte auf der MV verfolgen dann wüßtest Du wovon ich rede, oder auch nicht!
...

Siehe oben:
Wenn Du solche Einnahmen als Argument wider eine seriöse Finanzpolitik seitens des Vereins in die Diskussion einführst,
wäre es das Mindeste, allen interessierten Unwissenden zumindest eine Quelle anzubieten.
Erst recht, wenn so schwere Vorwürfe erhoben werden.

Also,
auf welche Quelle baut Deine Aussage vom überduchschnittlichen Haushalt?
Für welchen Zeitraum wurden mit welchem Volumen und zu welchem Zweck,
Einnahmen im Vorraus ausgegeben?

Noch ausdrücklich zum Schluss:
Bei Punkt eins und drei möchte ich lediglich wissen worauf Deine Aussagen beruhen.
Ich sage nicht pauschal, dass sie nicht stimmen können.

Mit Argumenten, die Du nicht belegen willst oder kannst,
bringst Du jedenfalls keine Debatte voran.

Guten Morgen,

zum Fall D.Wegner- als das Angebot kam hatte der Junge sich schon anderweitig orientiert, eben weil niemand mit ihm gesprochen hat! Und ein Angebot zeigt ja wohl auch das er zumindest dafür vorgesehen war zu bleiben, auch wenn er nach Meinung vieler hier ja kein Potential für uns hat.
Zum Thema Vorgriff auf die neue Saison wurde auf der MV 2012 ein Betrag genannt der schon in den alten Haushalt einbezogen wurde. Dieser sollte im neuen Geschäftsjahr ausgeglichen werden, ob dies geschehen ist weiß ich nicht da ich 2013 nicht zur MV war.
Zum Thema Etat sind über 3 Mill. Für die erste Mannschaft bei einigen Drittligisten eher der Gesamtetat und wir sollten endlich mal aufhören uns als das Armenhaus der Liga darzustellen. Das dieser Etat eine enorme Kraftanstrengung ist und Respekt verdient muß ich nicht extra erwähnen, war aber auch nicht Gegenstand Deiner Nachfrage!
Und ausdrücklich zum Schluß: Ich fand Deinen Jubelpost zum Thema Saisonziel etwas früh und überzogen, denn es ist erst der eine Teil erfüllt. Ziemlich daneben dann nach einem Tag die Feststellung das zu wenig gejubelt wurde und kurze Zeit später fängst Du dann an in einem anderen Beitrag den Stand der Verhandlungen und Vertragsgespräche als schleppend und noch nicht weit genug zu kritisieren - wo Du doch vorher in Deinem Jubelpost gerade die tolle Arbeit der Verantwortlichen gelobt hast! Muß ich nicht verstehen und will ich auch nicht, aber mancher hier hat Meinungswechsel innerhalb kürzester Zeit die schon recht amüsant sind!
RWG. Yeboah
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
055
26.04.2014, 09:12 Uhr
Rübenkasper

Meistermacher
Avatar von Rübenkasper

Beim Lizenzpieleretat sind wir in der Tat vorne mit dabei, beim Gesamtetat dagegen eher hinten. Müsste heissen, dass die anderen Vereine riesige Summen in Nachwuchsarbeit, werbung etc. stecken... (http://www.liga3-online.de/etat-tabelle-hansa-rostock-vor-arminia-bielefeld/). Das würde mich mal im Detail interessieren...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
056
26.04.2014, 09:44 Uhr
Balou

Trainerfuchs
Avatar von Balou

In Sachen Wegner, als Synonym für angeblich vom hofgejagten Nachwuchs nur eins.
Mancher hier behauptet er wollte gern bleiben, aber niemand vom Club hat mit ihm gesprochen.
Andere hier im Forum haben behauptet, er wollte gehen(zu Werders II.)
weil er sich bei uns nicht weiterentwickeln kann.
Belegbare Fakten - Fehlanzeige.
Ich kann mich nur an eine Aussage von S.Köhler in der MZ erinnern,
dass er D.Wegner gern behalten hätte....
--
________________________________

"Für Geld, da kann man viele kaufen.
Auch Leute, die dem Ball nachlaufen."

Dieser Post wurde am 26.04.2014 um 09:45 Uhr von Balou editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
057
26.04.2014, 10:00 Uhr
HKrostitz

Meistermacher


Guten Morgen zurück, Yeboah.

Ich hätte Dennis W. gerne hier gesehen. Nach dem Weggang des anderen Dennis,
war ich der Meinung, das passt. Für beide Seiten.
Das ändert aber nichts daran, das er sich beim VfL (stand Heute) nicht wirklich in
Bereiche spielen konnte, die für uns einen sportlichen Verlust bedeuten würden.
Das in einem Jahr, wo beim VfL alles andere als eine goldene Generation am Start ist.

Und das ist noch eines der erfolgreicheren, der hier übersehenen Talente.

Trotzdem wird mit schöner Regelmäßigkeit die Sau durchs Forumsdorf getrieben,
man hätte wieder einen Potential-Spieler durch Ignoranz vom Hof gejagt.
Wenn es aber nunmal keinem dieser Spieler woanders gelingt, dieses Potential unter Beweis zu stellen,
bin ich nunmal eher bereit zu glauben, dass das Talent dieser Spieler von unseren Verantwortlichen richtig eingeschätzt wurde,
als der sportlichen Führung pauschal und prophylaktisch das Vertrauen zu entziehen.

Dieses Vertrauen haben sie sich in den letzten Jahren hart erarbeitet und redlich verdient.

Durch Resultate!

Dass ein Glückwunsch zum (vorzeitigen) Klassenerhalt für Dich ein Jubelpost ist,
lässt bei mir ausschließlich Ratlosigkeit zurück.
Deine Meinung, durch diese Gratulation die Option einzubüßen, auch Kritik oder Bedenken zu äußern,
unter Androhung des Titels Wendehals, vergrößert diese noch.

Mit kreativ verbuchten Einnahmen zu argumentieren, ohne wirklich genau darüber bescheid zu wissen,
muss ich nun wieder nicht verstehen.
Die genaue Einordnung unseres Etat im Vergleich der anderen Teams,
muss dann scheinbar auch noch warten. Vielleicht gibt es ja zur neuen Saison mal eine seriöse Quelle,
die sich in der Lage sieht, das aufzulisten.

Ohne Gesamthaushalte und Lizenzspieler-Etats durcheinander zu wirbeln.

Bis dahin, erstmal drei Punkte nachher und ein Spiel, so schön wie das Wetter heute.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
058
26.04.2014, 10:44 Uhr
blockneunzehn

Weltstar



Zitat:
HKrostitz postete
Guten Morgen zurück, Yeboah.

Ich hätte Dennis W. gerne hier gesehen. Nach dem Weggang des anderen Dennis,
war ich der Meinung, das passt. Für beide Seiten.
Das ändert aber nichts daran, das er sich beim VfL (stand Heute) nicht wirklich in
Bereiche spielen konnte, die für uns einen sportlichen Verlust bedeuten würden.
Das in einem Jahr, wo beim VfL alles andere als eine goldene Generation am Start ist.

Und das ist noch eines der erfolgreicheren, der hier übersehenen Talente.

Trotzdem wird mit schöner Regelmäßigkeit die Sau durchs Forumsdorf getrieben,
man hätte wieder einen Potential-Spieler durch Ignoranz vom Hof gejagt.
Wenn es aber nunmal keinem dieser Spieler woanders gelingt, dieses Potential unter Beweis zu stellen,
bin ich nunmal eher bereit zu glauben, dass das Talent dieser Spieler von unseren Verantwortlichen richtig eingeschätzt wurde,
als der sportlichen Führung pauschal und prophylaktisch das Vertrauen zu entziehen.

Dieses Vertrauen haben sie sich in den letzten Jahren hart erarbeitet und redlich verdient.

Durch Resultate!

Dass ein Glückwunsch zum (vorzeitigen) Klassenerhalt für Dich ein Jubelpost ist,
lässt bei mir ausschließlich Ratlosigkeit zurück.
Deine Meinung, durch diese Gratulation die Option einzubüßen, auch Kritik oder Bedenken zu äußern,
unter Androhung des Titels Wendehals, vergrößert diese noch.

Mit kreativ verbuchten Einnahmen zu argumentieren, ohne wirklich genau darüber bescheid zu wissen,
muss ich nun wieder nicht verstehen.
Die genaue Einordnung unseres Etat im Vergleich der anderen Teams,
muss dann scheinbar auch noch warten. Vielleicht gibt es ja zur neuen Saison mal eine seriöse Quelle,
die sich in der Lage sieht, das aufzulisten.

Ohne Gesamthaushalte und Lizenzspieler-Etats durcheinander zu wirbeln.

Bis dahin, erstmal drei Punkte nachher und ein Spiel, so schön wie das Wetter heute.

Rein äußerlich, ist dass ein Gedicht? ;-)
--
NUR DER HFC!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
059
26.04.2014, 11:25 Uhr
paul1234

Meistermacher
Avatar von paul1234


Zitat:
HKrostitz postete
Das in einem Jahr, wo beim VfL alles andere als eine goldene Generation am Start ist.

wow, wow, du weißt schon, wo der VFL in der Tabelle steht?

Zitat:
man hätte wieder einen Potential-Spieler durch Ignoranz vom Hof gejagt

Ignoranz ist es glaube ich nicht, eher fehlende Struktur. Ich kann ja SK ein Stück weit verstehen. Sein Focus liegt auf den Verbleib in der 3.Liga.
Aber das es ,jetzt als aktuelles Beispiel, Gespräche mit Chris Reher geben sollte, als für den Jungen schon die Entscheidung fest stand, zeigt unser Problem: Wir wollen schon guten Nachwuchs in die 1. einbinden. Aber die sind nicht fit genug

Zitat:
bin ich nunmal eher bereit zu glauben, dass das Talent dieser Spieler von unseren Verantwortlichen richtig eingeschätzt wurde

ich nicht weil ich der Meinung bin, das durch verbesserte intensivere Nachwuchsarbeit für beide Seiten (Club + U23-Spieler) bessere Resultate erziehlt werden können
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
060
12.06.2014, 10:09 Uhr
HKrostitz

Meistermacher



Zitat:
HAL-CH 836 postete
Man sollte bei allem nicht vergessen, dass nicht nur Spieler, sondern auch Fans keine gefühllosen Roboter sind. Klar ist es schön, dass wir wieder eine Saison in der dritten Liga erleben werden. Aber es ist auch nicht verboten, höhere Ansprüche zu hegen, wenn es möglich ist. Und wenn man das Gefühl hat, dass entweder Platz vier oder der Landespokal möglich gewesen wären und beides - ich sag mal - unnötig verspielt wurden, dann hängt das natürlich auch nach.

Bei aller Freude sitzt dieser Stachel sicherlich bei einigen noch tief. Zumal wenn einem da auch der letzte Wille fehlt...

Ich zieh das mal hier rüber, weil es mehr ist, als nur 'ne Dauerkarten-Frage.

Sicher darf man höhere Ansprüche hegen und sollte immer nach Höherem streben und sich neue Ziele setzen,
wenn alte erreicht wurden.

Was ich nur bei solchen Beiträgen immer nicht so recht verstehe:
Wann zum Henker, habt ihr hier in Halle solche Ansprüche erworben?
Alles, was ich an bewußt erlebtem HFC als Messlatte anführen kann,
bringt mich zu dem Resultat, dass wir seit vier, fünf Jahren eine kaum da gewesene Blütezeit erleben zwischen Läuferweg und Kantstraße.

Für mich bedeutet es außerdem nicht zwingend totschweigen, wenn Dinge intern geregelt werden.
Das kann man auch effizient, sachlich und zielführend finden.

Für alles andere hat der liebe (Fußball)gott die BÜLD und solche Blitzknaller wie Claus-Bärbel Wollitz erfunden.

Dieser Post wurde am 12.06.2014 um 14:55 Uhr von HKrostitz editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
061
12.06.2014, 11:27 Uhr
Löwe

Jahrhunderspieler
Avatar von Löwe

Und einige davon haben sicher die dreckigen Zeiten gar nicht miterlebt...
--
"Je weniger Verstand einer hat, umso weniger merkt er den Mangel."
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
062
03.09.2014, 09:55 Uhr
HKrostitz

Meistermacher



Zitat:
saaleteufel postete
Sollten wir weiter lieber kleine Brötchen backen?...

Interessante Frage, die eigentlich hier rein gehört.

Da es für niemanden unbegrenztes Wachstum/unbegrenzten Aufstieg gibt,
sehe ich das als eine sehr spannende, wenn nicht die konzeptionelle Schlüsselfrage der Vereins-Entwicklung bzw. -Ausrichtung.
Weit jenseits von allgemeiner Spielphilosophie und konkreter Aufstellung.

Macht (als Beispiel, weil einige Parallelen) die Auer Situation glücklichere Fans?
Zwar 2.Liga, aber immer sportlich und finanziell am Anschlag.
In den letzten drei Jahren haben die im Schnitt pro Saison neunmal gewonnen
und der Zuschauerschnitt liegt deutlich unter 10.000.

Von der Attrktivität von Sandhausen und Aalen, vom Franfurter FSV und Ingolstadt
mal ganz zu schweigen.

Dieser Post wurde am 03.09.2014 um 09:57 Uhr von HKrostitz editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
063
03.09.2014, 10:13 Uhr
sandersdorfer_jung

Trainerfuchs
Avatar von sandersdorfer_jung

Man sollte immer versuchen, das sportlich Maximale rauszuholen. Alles andere, wie die anderen Vereine, Derbys usw. ist doch nur Zubrot. Und wer weiß schon, was daraus so alles entstehen kann...
--
Wir sind Chemie Halle, meiner!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
064
03.09.2014, 10:20 Uhr
mayerschulzeschmidt

Trainerfuchs
Avatar von mayerschulzeschmidt


Zitat:
HKrostitz postete

Zitat:
saaleteufel postete
Sollten wir weiter lieber kleine Brötchen backen?...

Interessante Frage, die eigentlich hier rein gehört.

Da es für niemanden unbegrenztes Wachstum/unbegrenzten Aufstieg gibt,
sehe ich das als eine sehr spannende, wenn nicht die konzeptionelle Schlüsselfrage der Vereins-Entwicklung bzw. -Ausrichtung.
Weit jenseits von allgemeiner Spielphilosophie und konkreter Aufstellung.

Macht (als Beispiel, weil einige Parallelen) die Auer Situation glücklichere Fans?
Zwar 2.Liga, aber immer sportlich und finanziell am Anschlag.
In den letzten drei Jahren haben die im Schnitt pro Saison neunmal gewonnen
und der Zuschauerschnitt liegt deutlich unter 10.000.

Von der Attrktivität von Sandhausen und Aalen, vom Franfurter FSV und Ingolstadt
mal ganz zu schweigen.

Diese Überlegungen habe ich auch schon angestellt. Es gibt kein unendliches Wachstum. Und auf unseren Verein bezogen heißt das, dss wir irgendwann an unsere grenzen stoßen. Ob das nun jetzt so weit ist, kann man nicht beurteilen. Aue hatte für mich nie das Potenzial, langfristig ind die Top 30 der deutschen Profivereine zu gelangen. Sie haben mich aber immer wieder überrascht. Aber nun ist ein ''gesundschrumpfen'' mehr als überfällig. Hier in Halle sind sicher auch andere Vorraussetzungen. Unser Umfeld ist noch lange nicht gewachsen. Für eine stabile Entwicklung und ein langsames Wachstum haben wir aber die besten Vorraussetzungen und haben dies auch bisher sehr gut umgesetzt. Wie weit das geht, vermag keiner zu sagen....Allerdings ist die momentane Situation, auf einen mittelfristigen Zeitraum gesehen, mehr als befriedigend.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
065
03.09.2014, 10:28 Uhr
kommentator

Trainerfuchs
Avatar von kommentator

Oh! Habe eben ein Kreuz in meinen Kalender gemacht. Ein Beitrag von dir ohne jede Beleidigung und ohne Kraftausdrücke.

Inhaltlich stimme ich dir zu.
--
* Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein) *
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
066
03.09.2014, 11:04 Uhr
mayerschulzeschmidt

Trainerfuchs
Avatar von mayerschulzeschmidt


Zitat:
kommentator postete
Oh! Habe eben ein Kreuz in meinen Kalender gemacht. Ein Beitrag von dir ohne jede Beleidigung und ohne Kraftausdrücke.

Inhaltlich stimme ich dir zu.

Lass stecken, Junge! Könntest Du lesen, wäre Dein Kalender schon schwarz vor lauter Kreuzen. Aber leider.....
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
067
03.09.2014, 11:08 Uhr
galle

Fussballgott



Zitat:
HKrostitz postete
Von der Attraktivität vom Frankfurter FSV

Für die muss ich mal eine Lanze brechen: Immerhin 15 Jahre 2.Liga, dazu den großen Nachbarn in der eigenen Stadt, im Umfeld einige Vereine mit deutlich mehr Fanpotenzial (Darmstadt, Offenbach), das Stadion nach Umbau etwa mit unserer Kapazität. Und dafür machen sie es nicht so schlecht.

http://www.fussballdaten.de/zweiteliga/ewigetabelle/
--
„Nach manchem Lesen eines Artikels hat man das Verlangen, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzuwinken und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen."
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
068
03.09.2014, 11:36 Uhr
saaleteufel

Weltstar
Avatar von saaleteufel


Zitat:
mayerschulzeschmidt postete

Zitat:
HKrostitz postete

Zitat:
saaleteufel postete
Sollten wir weiter lieber kleine Brötchen backen?...

Interessante Frage, die eigentlich hier rein gehört.

Da es für niemanden unbegrenztes Wachstum/unbegrenzten Aufstieg gibt,
sehe ich das als eine sehr spannende, wenn nicht die konzeptionelle Schlüsselfrage der Vereins-Entwicklung bzw. -Ausrichtung.
Weit jenseits von allgemeiner Spielphilosophie und konkreter Aufstellung.

Macht (als Beispiel, weil einige Parallelen) die Auer Situation glücklichere Fans?
Zwar 2.Liga, aber immer sportlich und finanziell am Anschlag.
In den letzten drei Jahren haben die im Schnitt pro Saison neunmal gewonnen
und der Zuschauerschnitt liegt deutlich unter 10.000.

Von der Attrktivität von Sandhausen und Aalen, vom Franfurter FSV und Ingolstadt
mal ganz zu schweigen.

Diese Überlegungen habe ich auch schon angestellt. Es gibt kein unendliches Wachstum. Und auf unseren Verein bezogen heißt das, dss wir irgendwann an unsere grenzen stoßen. Ob das nun jetzt so weit ist, kann man nicht beurteilen. Aue hatte für mich nie das Potenzial, langfristig ind die Top 30 der deutschen Profivereine zu gelangen. Sie haben mich aber immer wieder überrascht. Aber nun ist ein ''gesundschrumpfen'' mehr als überfällig. Hier in Halle sind sicher auch andere Vorraussetzungen. Unser Umfeld ist noch lange nicht gewachsen. Für eine stabile Entwicklung und ein langsames Wachstum haben wir aber die besten Vorraussetzungen und haben dies auch bisher sehr gut umgesetzt. Wie weit das geht, vermag keiner zu sagen....Allerdings ist die momentane Situation, auf einen mittelfristigen Zeitraum gesehen, mehr als befriedigend.

Trotzdem habe ich das Gefühl es ist irgendwie mehr drin. Ich rede jetzt nicht vom Aufstieg aber oben mitspielen und mal Platz 3 oder 4 wäre doch auch mal riesig, schöner offensiver unterhaltsamer Fußball (vor allem zu Hause) erstrebenswert. Das alles sind kleine Brötchen aber mit viel Geschmack.
Das müssen unser Ziele sein.
In vielen Sachen habe ich das Gefühl, in Halle wird noch sehr provinziell gearbeitet ( z.B. ich nenne es mal "Kleinkrieg" mit unseren Ultras). Solche Sachen sind nicht nötig und gehen auf Kosten der Zuschauerzahlen und Punkten. Natürlich kann man wiederum sagen "Wir sind ja auch Provinz".
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
069
03.09.2014, 11:40 Uhr
paul1234

Meistermacher
Avatar von paul1234


Zitat:
sandersdorfer_jung postete
Man sollte immer versuchen, das sportlich Maximale rauszuholen. Alles andere, wie die anderen Vereine, Derbys usw. ist doch nur Zubrot. Und wer weiß schon, was daraus so alles entstehen kann...

ich würde das so formulieren: das sportlich Maximale im Einklang mit dem finanziell sinnvollen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
070
03.09.2014, 11:41 Uhr
paul1234

Meistermacher
Avatar von paul1234


Zitat:
mayerschulzeschmidt postete

Zitat:
kommentator postete
Oh! Habe eben ein Kreuz in meinen Kalender gemacht. Ein Beitrag von dir ohne jede Beleidigung und ohne Kraftausdrücke.

Inhaltlich stimme ich dir zu.

Lass stecken, Junge! Könntest Du lesen, wäre Dein Kalender schon schwarz vor lauter Kreuzen. Aber leider.....

und da isser wieder
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
071
03.09.2014, 11:43 Uhr
mayerschulzeschmidt

Trainerfuchs
Avatar von mayerschulzeschmidt


Zitat:
saaleteufel postete

Zitat:
mayerschulzeschmidt postete

Zitat:
HKrostitz postete

Zitat:
saaleteufel postete
Sollten wir weiter lieber kleine Brötchen backen?...

Interessante Frage, die eigentlich hier rein gehört.

Da es für niemanden unbegrenztes Wachstum/unbegrenzten Aufstieg gibt,
sehe ich das als eine sehr spannende, wenn nicht die konzeptionelle Schlüsselfrage der Vereins-Entwicklung bzw. -Ausrichtung.
Weit jenseits von allgemeiner Spielphilosophie und konkreter Aufstellung.

Macht (als Beispiel, weil einige Parallelen) die Auer Situation glücklichere Fans?
Zwar 2.Liga, aber immer sportlich und finanziell am Anschlag.
In den letzten drei Jahren haben die im Schnitt pro Saison neunmal gewonnen
und der Zuschauerschnitt liegt deutlich unter 10.000.

Von der Attrktivität von Sandhausen und Aalen, vom Franfurter FSV und Ingolstadt
mal ganz zu schweigen.

Diese Überlegungen habe ich auch schon angestellt. Es gibt kein unendliches Wachstum. Und auf unseren Verein bezogen heißt das, dss wir irgendwann an unsere grenzen stoßen. Ob das nun jetzt so weit ist, kann man nicht beurteilen. Aue hatte für mich nie das Potenzial, langfristig ind die Top 30 der deutschen Profivereine zu gelangen. Sie haben mich aber immer wieder überrascht. Aber nun ist ein ''gesundschrumpfen'' mehr als überfällig. Hier in Halle sind sicher auch andere Vorraussetzungen. Unser Umfeld ist noch lange nicht gewachsen. Für eine stabile Entwicklung und ein langsames Wachstum haben wir aber die besten Vorraussetzungen und haben dies auch bisher sehr gut umgesetzt. Wie weit das geht, vermag keiner zu sagen....Allerdings ist die momentane Situation, auf einen mittelfristigen Zeitraum gesehen, mehr als befriedigend.

Trotzdem habe ich das Gefühl es ist irgendwie mehr drin. Ich rede jetzt nicht vom Aufstieg aber oben mitspielen und mal Platz 3 oder 4 wäre doch auch mal riesig, schöner offensiver unterhaltsamer Fußball (vor allem zu Hause) erstrebenswert. Das alles sind kleine Brötchen aber mit viel Geschmack.
Das müssen unser Ziele sein.
In vielen Sachen habe ich das Gefühl, in Halle wird noch sehr provinziell gearbeitet ( z.B. ich nenne es mal "Kleinkrieg" mit unseren Ultras). Solche Sachen sind nicht nötig und gehen auf Kosten der Zuschauerzahlen und Punkten. Natürlich kann man wiederum sagen "Wir sind ja auch Provinz".

Das meinte ich ja mit ''langsamen Wachstum''. Dazu gehört auch dieses ''Provinztum''. Aber alles entwicklet sich. Zum Beispiel das Leistungsnachwuchszentrum. Das ist für mich die Basis von allem. In Halle wird man schon noch für Geduld belohnt. Zumindest war das die letzten 20 jahre so

Aber warte mal ab....dieses Saison ist noch lang und wird noch die ein oder andere Überraschung bringen. Wir werden ganz sicher in der Tabelle besser dastehen, als wir das jetzt gerade machen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
072
03.09.2014, 11:45 Uhr
mayerschulzeschmidt

Trainerfuchs
Avatar von mayerschulzeschmidt

Da fällt mir ein...ich weiß noch nicht mal auf welchem Platz wir stehen. Ist aber zu diesem Zeitpunkt uninteressant.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
073
03.09.2014, 11:53 Uhr
saaleteufel

Weltstar
Avatar von saaleteufel

Stimmt, das Nachwuchszentrum ist schon eine geile Sache.
Saison bezogen, habe ich zu Hause noch keinen positiven Fortschritt zur Vorsaison gesehen, die beiden letzten Verstärkungen können aber Licht ins Dunkle bringen.
Auch offensiv !!!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
074
03.09.2014, 12:16 Uhr
Der Akener

Jahrhunderspieler



Zitat:
kommentator postete
Oh! Habe eben ein Kreuz in meinen Kalender gemacht. Ein Beitrag von dir ohne jede Beleidigung und ohne Kraftausdrücke.

Inhaltlich stimme ich dir zu.

Siehste und schnon hast Du dein Fett weg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Rund um den Verein ]  



HFC-Fanclub die Web-H@llunken

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek